Studiengang

Holistische Erkenntnis-
und Freiheitswissenschaft

Ganzheitlich orientierter Studiengang 

in Erkenntniswissenschaft, Wahrheitstheorie, 

Wissenschaftstheorie, Freiheitswissenschaft

Informationsvideo von Axel Burkart

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Warum Studium Holistische Erkenntnis-
und Freiheitswissenschaft?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

„Hier im Kurs habe ich unglaublich viele wertvolle Menschen kennengelernt, ein schönes großes Netzwerk.
Was wir hier gelernt haben ist so essentiell, uns selber zu erforschen, uns selber zu erkennen und das dann auch nach außen zu tragen.“

Lale

5/5
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

„Ich habe mir schon mein Leben lang die Fragen gestellt, wer bin ich, wofür bin ich hier. Und ich habe schon etliche spirituelle Seminare besucht, die mir versprochen haben, die Antworten zu geben. Keines der Seminare hat mich so befriedigt wie jetzt bei der Holiversität. „

Helena

5/5
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

„Ich bin total begeistert von diesem Studiengang der Erkenntniswissenschaft. Ich habe so viele Dinge, Aus- und Weiterbildungen gemacht und ich habe immer das Gefühl gehabt, ich komme nie an den Kern der Dinge. Und hier habe ich jetzt das Gefühl nach gut drei Monaten, ich bin am Kern der Dinge.“

Sabina

5/5

Alles beginnt mit Erkennen!

Alles Streben von uns Menschen geht nach Erkenntnis und Wahrheit. 

Die Wissenschaft soll das erfüllen. Denn wirkliche Wissenschaft liefert verlässliches Wissen. 

Die großen Fragen aller Philosophen und Denker waren und sind aber:



 

Was ist denn überhaupt Erkenntnis und Wissen?
Was ist überhaupt Wissenschaft?
Was ist Wahrheit, wie finden und prüfen wir sie?
Wie kann ich verlässlich Gewissheit erlangen?
Was ist Freiheit und wie erreiche ich sie?

 

Diese Fragen sind Fragen der „Erkenntnisswissenschaft“ und der „Freiheitswissenschaft“.

Der große Denker Immanuel Kant hat diese Erkenntnisfragen in seiner „Kritik der reinen Vernunft“ versucht zu beantworten. Das ist ihm nicht gelungen.

Bis heute haben auch die weiteren Philosophen der klassischen und modernen akademischen Welt noch keine Einigung zu diesen Fragen erzielt.

Die Antworten auf diese Fragen sind letztlich für uns alle lebensentscheidend. Wir erleben das aktuell an der Weltsituation mit ihrer Fülle an Fake News, Manipulation, Irrtümern und Lügen.

Wie sollen wir da jemals Ordnung und Klarheit für uns hineinbringen? Im Grunde ist mit den bisherigen Ergebnissen der akademischen Erkenntnistheorie nichts für das praktische Leben gewonnen und führt im Grund zu Verwirrung und Verzweiflung.

Daher führt die Erkenntnistheorie auch ein rein akademisches Leben unter Fachleuten. Ein praktischer Transfer, eine praktische Umsetzungsmöglichkeit in den Lebensalltag für die Menschen ist nicht zu erkennen.

Jedoch wäre diese Wissenschaft die Basis-Wissenschaft überhaupt, die Fundamentalwissenschaft überhaupt. Denn wenn ich nicht weiß, was Erkenntnis, Wissen und Wahrheit sind, wie kann man dann ernsthaft verlässliche Wissensgewinnung erlangen?

Wie können wir im Alltag überhaupt praktisch überprüfen, was Wahrheit ist, was Irrtum, was Lüge, was Illusion, was Fake News?
Die praktischen Antworten auf diese Fragen müsste die Wissenschaft der Erkenntnis, die Erkenntniswissenschaft geben. 

Doch sie werden in der akademischen Erkenntnistheorie nicht gegeben. Jedoch von der modernen akademischen philosophischen Strömung („Mainstream“) völlig übersehen sind die Arbeiten des damaligen Doktor der Philosophie Rudolf Steiner.

Rudolf Steiner hat in seinen philosophischen Grundlagenwerken (Gesamtausgabe GA 2-4) Antworten gegeben. Diese Werke sind weltberühmt, die GA 3 ist seine Doktorarbeit.

Hunderttausende von Auflagen haben seine Bücher erreicht. Die „Anthroposophen“ versuchen sich seit über 120 Jahren an diesen Werken, sie zu verstehen.

 

Wie setze ich das praktisch in meinem Leben um?

 

In der Holiversität haben wir diese Werke in die Lebenspraxis umgesetzt mit unserem Studiengang „Holistische Erkenntnis- und Freiheitswissenschaft“.

Wichtig dabei ist, dass wir es nicht bei einer „Theorie“ belassen haben, sondern Rudolf Steiners Werk als wirkliche „Wissenschaft“ nehmen und sie praktisch-wissenschaftlich, d. h. überprüfbar von den Studenten umsetzen.

Der Studiengang geht über ein Jahr wendet die Erkenntnisse Rudolf Steiners in Theorie und Lebenspraxis an und setzt sie um.
Dieser Studiengang ist daher keine reine Theorie, sondern ein Erleben der Erkenntnis. Sie ist auch eine Schule des Denkens und des Bewusstseins, eine Schule der Wahrheit, der Wissenschaft und in ersten Ansätzen der Kommunikation und der moralischen Handlung, also der Liebe. Daran hat sich auch Immanuel Kant in seiner „Kritik der praktischen Vernunft“ versucht und ist gescheitert.

Dr. Rudolf Steiner hat die großen Erkenntnisfragen und die Freiheitsfrage gelöst und wir haben diese Erkenntnisse in einen systematischen Studiengang umgesetzt.

 

Allgemeine Informationen zum Studiengang

 

Derzeit (Frühjahr 2024) stehen wir im 5. Jahr, also im 5. Zyklus dieses Studienganges. In diesem Studienjahr haben wir über 320 Teilnehmer, davon 90 Studenten und 230 Gasthörer. 

Die Zahl der Studenten ist derzeit bei uns begrenzt, weil wir Intensiv-Präsenzseminare im Studiengang beinhaltet haben.

Im Herbst 2024 (1. September) beginnt der 6. Zyklus.

Für Deine Entscheidung haben wir einen kostenlosen Schnupperkurs mit einer Fülle von Inhalten und Aussagen unserer Studenten und jeden Monat ein kostenloses Informationswebinar mit unserem Team.

Wir sind mittlerweile 13 Mitarbeiter (Tutoren und Dozenten) im Fachbereich Erkenntniswissenschaft, die unsere Studenten wöchentlich (digital) unterstützend begleiten.

Wir können aufgrund unserer Erfahrungen sagen, dass diese Inhalte im Grunde für jeden Menschen äußerst wertvoll, wenn nicht notwendig für die bewusste Meisterung des Lebens sind.
Wir haben neben den Inhalten von Dr. Rudolf Steiner weitere Inhalte über Glaubenssätze, logisches Denken, Weltbildarbeit und erfüllte Kommunikation eingebaut.

Es gibt ein spezielles Format für Pädagogen. Du findest das als weiteren Menüpunkt auf der Website.

Was bringt Dir der Studiengang?

Echte Freiheit erlangen

Durch die intensive Schulung von Wahrnehmen, Denken und Erkennen wirst Du immer freier von Manipulation und dem Gedachtwerden. Du lernst Deine eigenen Vorstellungen und Vorurteile zu durchschauen. Erst Selbsterkenntnis ermöglicht Freiheit.

Wahrheitsgefühl stärken

Das Wahrheitsgefühl befreit Dich von persönlichen Antipathien und Sympathien. Wir Menschen neigen dazu, Vorstellungen, die uns angenehm sind, für wahr zu halten. Das führt oft zu Enttäuschungen. Durch das Ergreifen der Erkenntniswissenschaft entwickelst Du Deinen inneren Kompass: Dein Wahrheitsgefühl.

Grundlagen erfüllter Kommunikation

Im Studium übst du intensiv Wahrnehmen, eine exakte Begriffsbildung und klares Denken. So wird Deine Fähigkeit andere und Dich selbst zu verstehen erhöht. Deine privaten und beruflichen Beziehungen werden dadurch merkbar verbessert.

Wahre Liebe verwirklichen

"Die Liebe ist ein Kind der Freiheit" (altfranzösisches Sprichwort)! Je mehr Du im Verlauf des Studiums Dein klares Denken entwickelst, Selbsterkenntnis und Beziehungsfähigkeit aufbaust, desto leichter kommst Du in die Liebe.

Urvertrauen entdecken

Urvertrauen ist die Basis für ein gutes Selbstwertgefühl und eine positive Grundeinstellung im Leben. Die Erkenntnistheorie nach der goetheschen Weltanschauung führt Dich immer mehr zur Selbst- und Welterkenntnis. Dadurch kann das Urvertrauen wachsen.

Glückseligkeit finden

Laut Aristoteles erreicht der Mensch am ehesten Glückseligkeit, in dem er der Tätigkeit oder Tugend nachgeht, für die er am besten geschaffen ist. Dies sei nach Aristoteles eine dem Verstand gemäße Tätigkeit. Das klare Denken gepaart mit echten Erkenntnissen ist hierfür der direkte Weg.

Du möchtest mehr über die Inhalte erfahren?

Du kannst Dich für unseren kostenfreien Schnupperkurs anmelden. 

Hier erhältst Du exklusive Inhalte aus dem Studiengang.

Inhalt

Der Studiengang besteht im Wesentlichen aus den folgenden Inhalten:

  • Erkenntnistheorie auf Basis der wissenschaftlichen Arbeit Goethes
  • Der Wert der Wahrnehmung
  • Wahrheit und Wissenschaft
  • Unser Erkenntnisprozess
  • Logisches Denken, Glaubenssätze und Weltbild
  • Wissenschaft der Freiheit nach „Philosophie der Freiheit“
  • Kommunikation, Selbsterkenntnis und Selbstreflexion
  • Aneignen der Methode des reinen Denkens
  • Klärung der Grundfragen, ob es wahre Erkenntnis und wahre Freiheit gibt
  • steiner braun

    Wie läuft das Studium ab?

    Videomodul ca. 1 x pro Woche*

    Du erhältst ein Videomodul pro Woche, welches Du selbstständig durcharbeitest.

    Die Module orientieren sich an der Kapitelaufteilung der Originaltexte, welche parallel dazu zu lesen sind.

    Im Modul wird der Inhalt des Textes erläutert und vertieft.

    10 Live-Webinare pro Jahr*

    Es finden 10 Live Webinare online per Videokonferenz statt. In diesen werden die Highlights vertieft, intensiv in Gruppen geübt und das Wissen praktisch angewendet.

    Es gibt genügend Raum, um Antworten auf Verständnisfragen zu bekommen.

    Studienseminar Präsenz 2x 7 Tage*

    Du nimmst an zwei Präsenzwochen, den sogenannten Siebentagesseminaren, verbindlich teil. Mit der Kursleitung wird das Wissen in Kleingruppen vor Ort vertieft und lebendig gemacht. Es ist ein erfrischender Wechsel von Wissensvermittlung und praktischer Anwendung. Das Zusammensein mit den anderen Studienteilnehmern, Kursleitung und den Tutoren wird erfahrungsgemäß als sehr bereichernd erlebt.

    Live-Tutorien (Webinar) ca. 1 x pro Woche*

    Du kannst an den wöchentlich stattfindenden Tutorien, die online per Videokonferenz abgehalten werden, teilnehmen. Hier wird das Wissen durch einen Tutor komprimiert am roten Faden entlang vorgestellt und Fragen werden beantwortet. Der Inhalt entspricht dem jeweiligen Videomodul bzw. Kapitel.

    Studiumsbetreuung ca. 1 x pro Woche*

    Du bearbeitest den wöchentlichen Inhalt in Form einer knappen Hausarbeit, welche Du per E-Mail einsendest und eine Rückmeldung ebenfalls per E-Mail dazu von einem Tutor bekommst. Das Aufgabenblatt wird mit dem Videomodul freigeschaltet. Damit festigst Du Dein Wissen und wendest dieses immer mehr in Deinem Alltag an.

    Telefonischer Ansprechpartner

    Bei organisatorischen oder sonstigen Fragen oder Problemen steht Dir ein telefonischer Ansprechpartner während der Zeit des Studiums zur Verfügung. Für inhaltliche Fragen sind die Tutoren zuständig!

    Der durchschnittliche Arbeitsaufwand 

    liegt für ein reguläres Studium bei mindestens

    8-10 Stunden pro Woche 

    und kann nach persönlichem Anspruch 

    davon abweichen.

    *Nicht während der Ferienzeit und vorbehaltlich von organisatorischen Änderungen.

    Termine

    STUDENT

    240 Monatlich
    • 42 Videomodule
    • 10 LIVE-Webinare
    • Diplom
    • -
    • 2 X Präsenzseminar (je 7 Tage) *
    • -
    • 42 LIVE-Tutorien
    • Wochenarbeit mit Feedback
    • Studienbetreuung
    Populär

    GASTHÖRER PLUS

    120 Monatlich
    • 42 Videomodule
    • 10 LIVE-Webinare
    • -
    • Teilnahmebestätigung
    • -
    • 2 X Präsenzseminar (je 3 Tage) **
    • 42 LIVE-Tutorien
    • Wochenarbeit mit Feedback
    • Studienbetreuung

    GASTHÖRER

    75 Monatlich
    • 42 Videomodule
    • 10 LIVE-Webinare
    • -
    • Teilnahmebestätigung
    • -
    • 2 X Präsenzseminar (je 3 Tage) **
    • 42 LIVE-Tutorien
    • Wochenarbeit mit Feedback
    • Studienbetreuung

    Stipendium

    Liebe Interessenten,
    Der Studienpreis von 240 € ist für all jene, die sich dies gut leisten können und damit unsere
    Arbeit und die Stipendien voll unterstützen.
    Für alle diejenigen, die wegen der Studiengebühr ein Scheitern für sich sehen, obwohl sie
    so gerne studieren wollen, gibt es grundsätzlich, im Sinne der
    Brüderlichkeit aus der Sozialen Dreigliederung, die Möglichkeit einer Reduzierung über ein Stipendium.
    Als bitte zögert in diesem Falle nicht euch bei uns zu melden.

    Die Stipendien werden in diesem Sinne von den etwas Wohlhabenderen mitgetragen.
    So können und wollen wir die Inhalte dieses Studienganges direkt umsetzen.

    Zeitaufwand und Zielgruppe

    Der Studiengang ist berufsbegleitend. Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt für Studierende, die ein Abschlusszertifikat anstreben, etwa 8-10 Stunden und für Studierende, die nicht unbedingt einen Abschluss anstreben, etwa 4-6 Stunden. 

    Er ist für alle Menschen geeignet und sinnvoll – ohne Zugangsbestimmungen. 

    Das Angebot ist auch eine Einladung an interessierte junge Menschen. 


    Das Studium hat sich in der Vergangenheit bewährt a Vorbereitung und Orientierung für alle jene, die noch nicht wissen, was sie studieren wollen.

    Die Erfahrung zeigt, dass insbesondere auch Senioren viel davon profitieren können.

    Studierende, die den Studiengang mit der Abschlussarbeit und allen Aufgaben beendet haben, erhalten ein Zertifikat/Diplom. 

    Alle anderen Studierenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

    Dir ist das Studium zu zeitintensiv?

    Falls Dir 8-10 Stunden zu arbeitsintensiv sind, besteht auch die Möglichkeit als Gasthörer teilzunehmen.

    Hier arbeitest Du Dich eigenständig in Deinem Tempo in das Thema ein.

    Das sagen unsere Teilnehmer

    Studienjahr 2023/24

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Hier im Kurs habe ich unglaublich viele wertvolle Menschen kennengelernt, ein schönes großes Netzwerk.
    Was wir hier gelernt haben ist so essentiell, uns selber zu erforschen, uns selber zu erkennen und das dann auch nach außen zu tragen.“

    Lale

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich habe mir schon mein Leben lang die Fragen gestellt, wer bin ich, wofür bin ich hier. Und ich habe schon etliche spirituelle Seminare besucht, die mir versprochen haben, die Antworten zu geben. Keines der Seminare hat mich so befriedigt wie jetzt bei der Holiversität. „

    Helena

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich bin total begeistert von diesem Studiengang der Erkenntniswissenschaft. Ich habe so viele Dinge, Aus- und Weiterbildungen gemacht und ich habe immer das Gefühl gehabt, ich komme nie an den Kern der Dinge. Und hier habe ich jetzt das Gefühl nach gut drei Monaten, ich bin am Kern der Dinge.“

    Sabina

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich bin ein 23jähriger Suchender. Ich mache gerade ein Erkenntniswissenschafts-Studium an der Holiversität und das gibt mir zum ersten Mal wirklich das Gefühl, auch etwas zu finden. Das fühlt sich sehr, sehr gut an.“

    Erol

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Meine Erfahrungen sind sehr tiefgreifend und das schon nach den ersten drei Monaten. Seitdem habe ich eine innere Festigkeit in mir. „

    Anna

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Es fängt mit Persönlichkeitsarbeit an, es ist aber eine konkrete Arbeit an sich selbst. Ich merke bei mir, dass ich in Begriffen klarer werde, dass die Kommunikation klarer wird.“

    Bo

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Besonders gefallen im Seminar in Bad Reichenhall hat mir die Gruppenarbeit, das praktische Anwenden der Themenbereiche, wie reine Erfahrung, reines Denken, logisches Vorgehen, um Erkenntnisse zu gewinnen.“

    Hans

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich bin schon seit einigen Jahren in der spirituellen Welt unterwegs. Was mir aber dieses Studium gezeigt hat ist, dass ich ein Fundament mit der Erkenntniswissenschaft bekomme, wo ich die ganzen einzelnen Bausteine auf einmal sinnvoll miteinander verbinden kann, was ich auch in meinen Alltag integrieren kann.“

    Axel

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Es ist wunderbar, wie man hier begleitet wird. Und was ich auch noch sagen kann ist, dass es in das eigene Leben unheimlich ausstrahlt. „

    Edith

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Was sich verändert hat ist, dass ich nach den Monaten des Studiengangs hier stehen kann, und mich traue in die Kamera zu sprechen und das hätte ich vorher nicht gemacht.“

    Silke

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Es ist wie etwas, dass in mir neu wachsen kann oder entstehen kann von meinem Verständnis für die Menschen und für die Welt, ganz besonders auch das Verständnis für mich selbst.“

    Maria

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich dachte immer, der Erkenntniswissenschaftslehrgang wäre etwas, was nach außen gerichtet ist. Umso länger ich dann darin war, habe ich gemerkt: Es geht eigentlich um mich. Dieser Studiengang ist eine Anleitung für das Leben, für das Innen und das Außen.“

    Gereon

    5/5

    Studienjahr 2022/23

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Es ist einfach ein tiefer gehen in meinen inneren Vorgängen, in meinen Gedanken tiefer gehen. Dieses wissen wollen und auch herausfinden wollen, wie mein Denken geht, wie mein Denken mit dem Fühlen zusammenhängt und mein Fühlen mit dem Wollen.“

    Manuela (Yoga Coach)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich habe in Studiengang gelernt wie mein Denken funktioniert und dadurch ist ein sicherer Anker für alle Aspekte in meinem Leben geworden.“

    Martin (Selbstständig)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Es gibt permanent praktische Erfahrungen, weil das Erkennen ist ein dauerhafter Prozess. Es gibt immer wieder Situationen im Alltag, wo ich mein Denken beobachten kann und mir die Frage stellen, wie denke ich gerade.“

    Manuel (Student)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich komme immer mehr rein in mein eigenes Denken und es ist faszinierend, wie sich das entwickelt. Ich kann es auch gar nicht so beschreiben, es ist einfach alles auf einmal da.“

    Karin (Beamtin)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich bin aufmerksamer geworden und auch ruhiger in den Formulierungen. Es geht gerade in meinem beruflichen Umfeld viel um verstehen. Da merke ich, dass ich aufmerksamer gegenüber dem bin, was andere sagen.“

    Sebastian (IT-Berater)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Ich nehme wesentlich intensiver wahr. Das hilft mir bei meiner Beratungstätigkeit und hilft mir auch in meiner Beziehung.“

    Rita (Pädagogin)

    5/5

    Das sagen unsere Tutoren

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Dadurch, dass ich immer mehr wahrnehmen und auch mein Denken beobachte, wächst auch meine Willenskraft. Je mehr Klarheit ich erringen, desto mehr Willenskraft kommt für neue berufliche Projekte.“

    Marian (Lehrer + Tutor)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Im Studiengang habe ich gelernt zuzuhören, richtig zu kommunizieren, richtig auf das Gegenüber einzugehen und dadurch hatte ich einen weniger konfliktreichen Alltag, viel bessere Lösungen finden. Und vor allem ich konnte mich selber ganz anders wahrnehmen.“

    Maria (Unternehmerin + Tutorin)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Es hat mir absolut Halt gegeben. Vorher war es eine Art, ich schwimme im Meer und habe keinen Boden unter den Füßen. Und das ist ein großer Mehrwert, den ich über das Jahr erfahren habe, ein Gefühl von Sicherheit.“

    Christian (Unternehmer + Tutor)

    5/5
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Video abspielen

    „Der Studiengang hat meine Klarheit mich zu formulieren und mich in der Begegnung mit anderen wahrzunehmen, nachhaltig geprägt. Ich bin ruhiger geworden und ich kann besser zu mir stehen.“

    Rosemary (Empfangsmitarbeiterin + Studentenbetreuung)

    5/5

    "Das Erlernen dieser Inhalte ist für jeden Menschen, der bewusst werden will, absolut wertvoll.
    Das gilt auch für das Berufsleben. Denn es geht sehr oft darum, zu verstehen und verstanden zu werden."
    Axel Burkart

    Stärke Deine Kompetenzen

    Folgende Kompetenzen werden im Studiengang gefördert:

    Persönliche Kompetenzen:

    • Selbstbewusstsein
    • Selbstreflexion
    • Selbstvertrauen
    • Kritikfähigkeit
    • innovatives Denken
    • Stressbewältigung
    • Eigenmotivation
    • Flexibilität
    • Zielorientierung / Zielstrebigkeit
    • Auffassungsgabe
    • Eigenständige Bewertung

    Soziale Kompetenzen:

    • Teamfähigkeit durch Zuhören, Wahrnehmungsschulung
    • Fremdwahrnehmung
    • Menschenkenntnis
    • Konfliktfähigkeit
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Problemlösung

    Kürzlich gestellte Fragen

    Ja, Du bekommst ein Zertifikat über das erfolgreich abgeschlossene Studium. Als Gasthörer erhältst Du eine Teilnahmebestätigung.
    Etwa 8-10 Stunden pro Woche sind für Studenten absolut erforderlich. Für Gasthörer ist der Zeitaufwand deutlich geringer.
    Werke „Grundlinien einer Erkenntnistheorie der Goetheschen Weltanschauung“, 1886 (GA2), „Wahrheit und Wissenschaft“, 1891 (GA3), und „Philosophie der Freiheit“, 1894 (GA4)
    Nein, die für das Studium notwendigen Bücher sind vor Studienbeginn bei uns im Shop oder in jedem Buchhandel zu erwerben.

    Holistische Erkenntnis-
    und Freiheitswissenschaft

    Erkenntnis
    Wahrnehmung
    Wahrheitsfindung
    Freiheit
    Grundlagen erfüllte Kommunikation