Studiengang

Holistische Erkenntniswissenschaft

Das Studium der Erkenntnis, der Wahrnehmung, der Wahrheitsfindung, der Freiheit und der Grundlagen erfüllter Kommunikation

Johann Wolfgang von Goethe, Rudolf Steiner, Friedrich Schiller

Warum dieses Studium

Dieser Studiengang befasst sich mit den wichtigsten Werten unseres Lebens:

der Freiheit und der Liebe.

Der Studiengang entwickelt und fördert

  • korrekte Wahrnehmung
  • bewusstes, klares Denken
  • eigenständige Wahrheitsfindung
  • innere Freiheit durch Wahrheit
  • Liebe aus Freiheit

Viele Übungen und Reflexionen machen den Studiengang zu einer Ausbildung in Selbsterkenntnis und erfüllter Kommunikation.

Er ist dadurch ein praktischer Lehrgang für das eigene Leben im persönlichen Alltag und auch im Berufsleben – siehe „Kompetenzen erwerben“.

Wir bieten zwei verschiedene Arten des Studiums

  • regulärer Student
  • Gasthörer

ganz nach den individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer.

Kompetenzen stärken

Folgende Kompetenzen werden im Studiengang gefördert:

Persönliche Kompetenzen:

  • Selbstbewusstsein
  • Selbstreflexion
  • Selbstvertrauen
  • Kritikfähigkeit
  • innovatives Denken
  • Stressbewältigung
  • Eigenmotivation
  • Flexibilität
  • Zielorientierung / Zielstrebigkeit
  • Auffassungsgabe
  • Eigenständige Bewertung

Soziale Kompetenzen:

  • Teamfähigkeit durch Zuhören, Wahrnehmungsschulung
  • Fremdwahrnehmung
  • Menschenkenntnis
  • Konfliktfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Problemlösung

Inhalt

Der Studiengang besteht im Wesentlichen aus den folgenden Inhalten:

  • Erkenntnistheorie auf Basis der wissenschaftlichen Arbeit Goethes
  • Der Wert der Wahrnehmung
  • Wahrheit und Wissenschaft
  • Unser Erkenntnisprozess
  • Logisches Denken, Glaubenssätze und Weltbild
  • Wissenschaft der Freiheit nach „Philosophie der Freiheit“
  • Kommunikation, Selbsterkenntnis und Selbstreflexion
  • Aneignen der Methode des reinen Denkens
  • Klärung der Grundfragen, ob es wahre Erkenntnis und wahre Freiheit gibt

Das Erlernen dieser Inhalte ist für jeden Menschen, der bewusst werden will, absolut wertvoll.

Das gilt auch für das Berufsleben. Denn es geht sehr oft darum, zu verstehen und verstanden zu werden.

Den Weg dorthin hat Dr. Rudolf Steiner in seinen Werken „Grundlinien einer Erkenntnistheorie der Goetheschen Weltanschauung“, „Wahrheit und Wissenschaft“ und „Philosophie der Freiheit“ bereitet.

Dieses Wissen hat Axel Burkart, Dipl. Math. und Geist-Wissenschaftler, nach seiner bewährten Methode aufbereitet und danach den Studiengang entwickelt.

Ablauf und Durchführung

Für Studierende und Gasthörer

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt über wöchentliche Videomodule (Vorlesungen mit Seminarcharakter), monatliche Live-Webinare (Aufzeichnungen für alle Teilnehmer, auch im Selbststudium) und zwei Studienseminaren als Präsenzveranstaltungen (jeweils etwa 5-7 Tage).

Für Studenten mit Studienabschluss sind diese beiden Seminare in Präsenz verpflichtend.

Zudem erhalten Studenten Zugang zu regelmäßigen Vertiefungen (live, online) der Lehrinhalte (Tutorien, Teilnahme freiwillig) im Kreise von Mitstudenten und Absolventen vergangener Jahre.

Regulär Studierende werden interaktiv – wie in jedem Studium – durch eigenständige Aufgabenstellungen, Seminararbeiten, etc. begleitet.

Studenten und Gasthörer bilden einen festen Teilnehmerkreis (Kurs).

Für sie gelten Termine und Ferien wie im Semesterkalender ersichtlich (siehe unten).

Abschlusszertifikate

Studierende, die den Studiengang mit der Abschlussarbeit und allen Aufgaben beendet haben, erhalten ein Zertifikat/Diplom. Alle anderen Studierenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Zeitaufwand und Zielgruppe

Der Studiengang ist berufsbegleitend.

Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt für Studierende, die ein Abschlusszertifikat anstreben, etwa 8-10 Stunden und für Studierende, die nicht unbedingt einen Abschluss anstreben, etwa 4-6 Stunden.

Er ist für alle Menschen geeignet und sinnvoll – ohne Zugangsbestimmungen.
Das Angebot ist auch eine Einladung an interessierte junge Menschen.
Es hat sich in der Vergangenheit bewährt als Vorbereitung und Orientierung für alle jene, die noch nicht wissen, was sie studieren wollen.

Die Erfahrung zeigt, dass insbesondere auch Senioren viel davon profitieren können.

Alle Termine, Seminare etc.

Alle Termine zum Herunterladen

(bitte auf den Button klicken)

Ihre Investition

Student

210 € monatlich über 12 Monate

Gasthörer

60 € mtl. über 12 Monate

Studienseminar

jeweils eines pro Semester je 300 € (Studenten), bzw. 450 € (Gasthörer)

(exklusive Reisekosten, Hotel, etc.)

Bücher

Die für das Studienjahr notwendigen Bücher (GA2, GA3, GA4) bitte vorher bei uns im Shop oder in jedem Buchhandel erwerben.


Es gilt beiderseits das Prinzip der christlichen Brüderlichkeit. Studenten mit finanziell beschränkten Möglichkeiten bitten wir um Kontaktaufnahme. Auch einzelne Stipendien sind möglich! Wir haben bereits Zusagen von Mäzenen für Teil-Stipendien. Gleichfalls begrüßen wir die Förderung von Studierenden durch Spender. Ein Späteinstieg in den laufenden Zyklus ist jeweils bis Jahresende, ein Wechsel / Kündigung jeweils zum Quartal möglich. Näheres regeln die AGB bei der verbindlichen Buchung.

Weitere Fragen beantworten wir gerne – bitte benutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

Informationsvideo von Axel Burkart

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Studiengang Erkenntniswissenschaft

Sie können jetzt einen Monat den Studiengang testen als Gasthörer oder Student.

Was Studenten sagen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden